Serial Port Monitor

Serial Port Monitor 6

Entdecken Sie den Serial Port Monitor mit der Möglichkeit, mehrere Ports in einer einzigen Sitzung zu überwachen.

Entdecken Sie den Serial Port Monitor mit der Möglichkeit, mehrere Ports in einer einzigen Sitzung zu überwachen.

Beobachten Sie Aktivitäten der seriellen Schnittstelle

Der Serial Port Monitor ist ein professionelles und leistungsstarkes System-Utility zur Überwachung der RS232/422/485 COM-Schnittstellen. Das Programm beobachtet, bildet ab, protokolliert und analysiert alle Aktivitäten der seriellen Schnittstelle im System. Das ist eine optimale Art und Weise, Probleme während der Entwicklung der Anwendungen oder Treiber, beim Testen und bei der Optimierung der seriellen Geräte usw.

Der Serial Port Monitor bietet erweiterte Filtrierung und Suche, den professionellen Terminal und Optionen der Datenexportierung, benutzerfreundliches und flexibles Interface. Das ist eine Software-Lösung, man braucht keine zusätzliche Hardware dazu.

Aktivitäten der seriellen Schnittstelle analysieren

Der Serial Port Monitor baut die Verbindung mit einer COM-Schnittstelle auf, die sogar durch eine andere Anwendung oder Hardware bereits geöffnet wurde, und überwacht sie. Alle Daten von der beobachteten COM-Schnittstelle werden in diesem Beobachtungstool angezeigt. Sie werden in der Echtzeit erfasst, deswegen spüren Sie Probleme sofort auf.

Außerdem lassen sich alle beobachteten Daten in eine vorgeschriebene Datei umleiten oder in die Zwischenablage kopieren. Der Serial Port Monitor hört ab und protokolliert serielle Kontrolle der Ein-/Ausgänge (IOCTLs) mit allen ihren Parameter und Details. Nach dem Ende der Beobachtungszeit können Sie die Sitzung speichern und später jederzeit nach Bedarf laden.

Überwachung mehrerer COM-Ports

Serial Port Monitor die einzigartige Funktionalität gleichzeitig mehrerer COM-Ports überwachen zu können. Ab sofort können Sie Daten darüber sammeln, wie Apps mit zwei oder mehreren Ports und einigen anderen Geräten innerhalb einer Sitzung gleichzeitig interagieren. Die während der Überwachung empfangenen und gesendeten Daten werden in einem Protokoll auf einer First-in-first-out-Basis dargestellt (aufgezeichnet); dies erleichtert die Analyse.